Archiv Portraits

                 Archiv Tanzplan Portrait Serie “Auftritt:”. Alle Angaben gelten für das Jahr 2019

 

“Auftritt:” Januar 2019

Gwendolyn Simon, 31 Jahre

Gwendolyn Simon 2019

Gwendolyn hat den internationalen Studiengang für Angewandte Freizeitwissenschaft in Bremen abgeschlossen und ist heute eine erfolgreiche Bookerin in der Clubszene Hamburgs. Mit vielen anderen Kreativen engagiert sie sich im Verein Gängeviertel.  AKA Gwen Wayne legt sie als DJ in Technoclubs ganz Europas auf.

Seit ihrer Kindheit, schon ab 3 Jahren bis 2004, tanzte sie in vielen Produktionen von TANZPLAN/Andrea Simon mit:  No hot ashes (1991, Film für eine Choreografie, Mousonturm Ffm), Form Farbe Traum (1997), Die vier Jahreszeiten (1999), Die fünf Jahreszeiten (2000), Schwatzbach (2002, Performance und Film anl. 650 Jahre Hofheim), Mikrokosmos (2003), Die Zauberflöte (2004, in Kooperation mit Die Musikschule Hofheim). Außerdem:  Modell für Tanzmode 2009 und Sepia tanzt allein (2016, Bildband A. Simon und A. J. Etter, Rolle: Falco peregrinus).

Alle Produktionen unter TANZPLAN

Gwendolyn hat außerdem noch eine Zeit lang  im jungen Ensemble von Johanna Knorr/Frankfurt a. M. getanzt.

Foto: privat/Rio Schmidt

 

Hier eine Galerie, die Gwendolyn „dancing“ zeigt: