Auszeichnungen

TANZPLAN / TanzAjour und Andrea Simon scheuen nicht den Vergleich.

Wettbewerbe stellen eine fruchtbare Herausforderung dar. Neben den international preisgekrönten Projekten, haben andere Stücke in bundesweiten Wettbewerben die Endauswahl erreicht, wie z.B. der Tanzfilm „Schwanenzeh – small is quite beautiful“ von 2006.

Doch nicht nur Tanztheater, auch interdisziplinäre Kunstprojekte und Filme von Andrea Simon wurden gewürdigt.

TANZPLAN / TanzAjour ist stolz auf seine Auszeichnungen, über die Sie hier mehr erfahren können.

2016 Preisträger “Intermezzo”

2015 Internationale Awards

2014 Great Lakes International Film Festival USA

2013 Preisträger “Intermezzo”

2012 Actors Film Festival USA

2007 Land der Ideen

2005 Kinder zum Olymp

1999 Kunst am Bahnhof