1999 Kunst am Bahnhof

1. Preis beim Wettbewerb „Kunst am Bahnhof“ / Hofheim

von DB und RMV für „Quo Vadis“

Ein interaktives Lichtobjekt  zusammen mit

Julia Welke und Tobias Rosza










(Bildausschnitt)