Videos

Natürlich ist eine Liveperformance nicht zu ersetzen. Aufzeichnungen können nur andeuten, wieviel Präsenz ein Auftritt hat. Dennoch: TANZPLAN in motion lohnt sich. Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Auswahl von Ausschnitten der letzten Tanztheaterproduktionen an.

Von 2005 an hat Andreas J. Etter kontinuierlich die TANZPLAN Projekte dokumentiert. Mit ihm zusammen entstand auch der Tanzfilm “Schwanenzeh” / 2005, dessen dynamischer, reizvoller Trailer ebenso hier zu sehen ist. Sämtliches Material können Sie in den vollständigen Versionen bei uns anfragen.

Fotos, Inhalte, Rezensionen etc. zu den Inszenierungen/Film finden Sie im Menue: Stücke

Ausschnitt: Ente, Tod und Tulpe / 2011 / OmeU (02:36 Min)

Ausschnitt: Es gibt keine Gespenster! / 2010 (05:32 Min)

Ausschnitt: Im Märzen kein Bauer – weltverwechselt / 2007 (09:12 Min)

Trailer: Schwanenzeh / 2005 (02:52 Min)

Ausschnitt: Klasse(n)raum / 2005 (04:51 Min)